Patagonien - ein gefährdetes Paradies - Rötzer, Gerhard

Patagonien - ein gefährdetes Paradies

Gerhard Rötzer 

Illustrator: Hantschel, Helga; Tompkins, Kristine; Sommerburg, Edelgard; Hartmann Samhuber, Peter
Gebundenes Buch
 
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
10 ebmiles sammeln
Statt EUR 29,95*
EUR 9,90
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
*Früherer Preis
-67 %
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Patagonien - ein gefährdetes Paradies

Der Autor Gerhard Rötzer und die Photographin Helga Hantschel leben seit Jahren in Argentinien, direkt an den Anden. Patagonien ist für sie eine außergewöhnliche, naturbelassene Landschaft, die Vielfältigkeit zwischen Atlantik und Pazifik unübertroffen. Nach vielen Fahrten und langen Aufenthalten zu allen Jahreszeiten ist das Buch entstanden. Das Land, die heutige Gesellschaftsstruktur sowie der geschichtliche Verlauf sind umfassend beschrieben und bebildert. Das Gefährdungspotential durch internationale Industriekonzerne vor Ort recherchiert und dokumentiert. Gastbeiträge ergänzen und vertiefen den Inhalt. Ein Buch zur Landeskunde sowie Planung und Durchführung einer individuellen Reise.

In den Regalen der Buchhandlungen wird eine Vielzahl von Büchern über Patagonien angeboten. Fast schon im Halbjahrestakt erscheinen Neuauflagen. Wir wollen uns anhand folgender Zielsetzung mit einem Mehrwert differenzieren:
- Ganzheitliche Betrachtung Ost- und Westpatagoniens
- Authentisch berichten
- Geschichtliche Zusammenhänge aufzeigen
- Hochwertige Informationen für Planung und Durchführung individueller Patagonienreisen zur Verfügung stellen
- Hemmungen nehmen, um sehr wenig Bekanntes zu erleben
- Mit Bildern motivieren
- Die Dimension dieser unvergleichlichen Natur näher bringen, nicht die ohnehin bekannten Einrichtungen der Zivilisation
- Verständnis für die Notwendigkeit von Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Gefährdungspotentials der einmaligen Landschaften wecken
- Klare, wenn notwendig auch kritische Worte zu Papier bringen
- Ergänzend zu Lonely Planet oder ähnlicher Reiseliteratur


Produktinformation

  • Verlag: King Of Fools
  • 2011
  • 1. Auflage.
  • Ausstattung/Bilder: 2011. 278 S. m. zahlr. z. Tl. farb. Abb.
  • Seitenzahl: 278
  • Deutsch
  • Abmessung: 231mm x 178mm x 25mm
  • Gewicht: 619g
  • ISBN-13: 9783940313126
  • ISBN-10: 3940313122
  • Best.Nr.: 33666742
1945 geboren, konnte ich die Chancen der Nachkriegszeit nutzen. Die ITIndustrie wurde geboren und ich war mit dabei, fast vierzig Jahre. Die Verantwortung gegenüber Mitarbeitern und der Druck, die vorgegebenen Umsätze zu realisieren wuchsen mit den Ansprüchen. Das Geben und Nehmen war ausgeglichen und die monetäre Welt in Ordnung. Das war die Zeit, für Familie und für alternative Lebensabschnitte vorzusorgen. Das Umfeld hat sich geändert, die Folgegeneration rüttelte an den etablierten Positionen. Es wurde Zeit in Alternativen zu denken. In meinem Fall die selbstbestimmte Beendigung des Arbeitsverhältnisses und der unmittelbare Aufbruch zu einer zweijährigen Weltreise. Die neuen Eindrücke waren gewaltig, die Grenzen verschoben sich weit hinter den Horizont. Das Denken in anderen Kategorien begann, eine neue Werteordnung etablierte sich langsam in meinem Kopf. Nicht mehr der Konsum stand im Vordergrund sondern der Wunsch nach Freiheit und ein Leben im Einklang in unverfälschter Natur. Das habe ich in Argentinien gefunden.

Inhaltsangabe

Aus dem Inhalt:

am Anfang
Patagonien, das Land da unten
Praktisches
Beschrieben und fotografiert
Naturgewalten
2 Atlantikküste, Treffpunkt der frühen Seefahrer
Carmen de Patagones
Provinz Rio Negro
Provinz Chubut
Provinz Santa Cruz
Puerto Santa Cruz, in Augenhöhe mit den Falklandinseln
3 Feuerland, die alten Feuer sind erloschen
Missionare im Wettbewerb um Seelen
Antarktis, hautnah
Schicksalshaft, verloren
4 Magallanes, das Land der Fjorde und Schafe
Die Europäer kommen, die Indios gehen
Kap Hoorn
Kleiner Kreuzer Dresden
Zu den Schafbaronen
5 Ruta 40, die Straße der Pioniere
Rebelde Patagonia
Treffpunkt der weltbesten Kletterer
Ostpatagonien pur
Entlegen und einmalig
Unser persönliches, spirituelles Zentrum
Leleque, Synonym für Konflikt
Jesuit Mascardi, Kazike Sayhueque, Präsident Roca
Ein Feuerwerk von Eindrücken
6 im Herzen Patagoniens
Old Patagonien Railway
Eine präsidiale Route, Von General Roca nach Sarmiento
7 Pazifikküste, eine ständige Herausforderung
Küste und Parks
Kleine Landwirtschaft im großen Urwald
Rio Baker, Magnet für frühe Pioniere
Future Patagonia National Park
Am Rio Baker niedergelassen
Von Tortel nach O¿Higgins
Ein Wunsch geht in Erfüllung
8 am Ende
Literatur

2 Marktplatz-Angebote für "Patagonien - ein gefährdetes Paradies" ab EUR 8,91

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
wie neu 8,91 0,00 Banküberweisung gregorgille 96,2% ansehen
wie neu 9,20 0,00 Banküberweisung Hamleh 95,5% ansehen