Komet im Mumintal - Jansson, Tove

Komet im Mumintal

Tove Jansson 

Illustrator: Jansson, Tove / Übersetzer: Kicherer, Brigitta
Buch mit Leinen-Einband
 
Weihnachts-Service: verlängertes Umtauschrecht bis 10.01.2015
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
13 ebmiles sammeln
EUR 12,95
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Komet im Mumintal

Die Mumins - längst gehören diese liebenswerten Trolle aus Finnland zu den Klassikern der Kinderliteratur. In unglaublich phantasievollen, lustigen und poetischen Geschichten erzählt die finnische Autorin Tove Jansson von dem unvergesslichen Mumin und seinen Freunden und schafft Abenteuer, die von Kindern und Erwachsenen wieder und wieder gelesen werden. Ein Klassiker der Kinderliteratur ? jetzt in edler Geschenkausstattung mit zahlreichen Illustrationen von Tove Jansson


Produktinformation

  • Verlag: Arena
  • 2007
  • Ausstattung/Bilder: 2007. 192 S. m. zahlr. Illustr.
  • Seitenzahl: 187
  • Best.Nr. des Verlages: 06095
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • Deutsch
  • Abmessung: 214mm x 144mm x 24mm
  • Gewicht: 362g
  • ISBN-13: 9783401060958
  • ISBN-10: 3401060953
  • Best.Nr.: 20948155
Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 28.04.2007

Belegte Brote
Endlich haltbar: Tove Janssons "Komet im Mumintal"

Das vergessliche Seidenäffchen, die Krokodile, die geheimnisvolle Warnung in der Grotte am Strand: Wer das Buch "Komet im Mumintal" aufschlägt, so, wie dieser Kinderbuchklassiker jetzt in den Buchhandlungen steht, wird viel von dem vermissen, an das er sich fest zu erinnern glaubte.

Das liegt zum geringsten Teil daran, dass die dafür weithin gefeierte Birgitta Kicherer dieses Muminabenteuer neu übersetzt hat. Vor allem folgt das Buch einer anderen Vorlage: Das Original von 1946, das der bisherigen deutschen Ausgabe zugrunde lag, hat Tove Jansson 1968 (wie auch "Muminvaters wildbewegte Jugend") noch einmal überarbeitet, etwa was die Rolle von Mumins Freund Schnüferl angeht, der hier viel stärker als Konkurrent um die Gunst der Muminmutter angelegt ist. Und der nun eine Liebesgeschichte mit einer Katze erlebt, die einzig vor dem Hintergrund dieser neuen Rolle verständlich ist.

Immerhin ist die Handlung im Wesentlichen dieselbe geblieben: Ein feuriger Komet, erst noch diffuse Bedrohung, dann sinnlich wahrnehmbarer Feind aus dem All, rast auf die Erde zu, das idyllische …

Weiter lesen

Perlentaucher-Notiz zur F.A.Z.-Rezension

Erfreut zeigt sich Rezensent Tilman Spreckelsen über diese Neuausgabe von Tove Janssons Kinderbuchklassiker "Komet im Mumintal", der nun als "schön gestaltete Hardcover mit Halbleinenrücken" vorliegt. Allerdings hatte er einiges doch anders in Erinnerung, was er zum einen mit der Neuübersetzung von Brigitta Kirchner erklärt, zum anderen - und vor allem - damit, dass dieser Ausgabe nicht das Original von 1946, sondern die von Jansson überarbeitete Fassung von 1968 zugrunde liegt, in der die Rolle von Mumins Freund Schnüferl als Konkurrent um die Muminmutter stärker akzentuiert ist. Die Handlung immerhin ist zu Spreckelsens Erleichterung im Wesentlichen dieselbe geblieben: ein Komet bedroht das heimelige Mumintal, das aber von Mumin und seinen Freunden gerettet werden kann.

© Perlentaucher Medien GmbH
Tove Jansson (1914-2001) ist über die Malerei zum Schreiben gekommen. Für ihre in viele Sprachen übersetzten Kinderbücher wurde sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit der Nils-Holgersson-Medaille und dem Hans-Christian-Andersen-Preis.

2 Marktplatz-Angebote für "Komet im Mumintal" ab EUR 6,00

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
wie neu 6,00 1,20 Banküberweisung Skooby 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 6,99 3,00 offene Rechnung Bücher Thöne GbR 99,9% ansehen
Mehr von