EUR 7,95
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Liefertermin unbestimmt
oder sofort lesen als eBook

  • Gebundenes Buch

6 Kundenbewertungen

Onkel Titus hat eine alte Standuhr ersteigert. Kaum steht sie auf dem Schrottplatz, sind plötzlich jede Menge Leute hinter ihr her. Die drei ??? merken schnell, dass die Uhr ein Geheimnis birgt. Ein singender Geist gibt den drei Detektiven jede Menge knifflige Rätsel auf und führt sie auf eine gefährliche Spur ...…mehr

Produktbeschreibung
Onkel Titus hat eine alte Standuhr ersteigert. Kaum steht sie auf dem Schrottplatz, sind plötzlich jede Menge Leute hinter ihr her. Die drei ??? merken schnell, dass die Uhr ein Geheimnis birgt. Ein singender Geist gibt den drei Detektiven jede Menge knifflige Rätsel auf und führt sie auf eine gefährliche Spur ...
  • Produktdetails
  • Verlag: Kosmos (Franckh-Kosmos
  • 49
  • Best.Nr. des Verlages: 125533
  • Seitenzahl: 128
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • 2011
  • Ausstattung/Bilder: 2011. 128 S. m. Illustr. v. Jan Saße. 191 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 125mm
  • Gewicht: 228g
  • ISBN-13: 9783440125533
  • ISBN-10: 344012553X
  • Best.Nr.: 33349832
Autorenporträt
Fotograf: Uwe Neumann

Boris Pfeiffer wurde 1964 in Berlin geboren, wo er auch seine Kindheit verbrachte. Er machte Abitur, wurde Buchhändler und Taxifahrer, studierte Sprachwissenschaften und Landschaftsplanung an der TU-Berlin und Drehbuch an der Berliner Filmhochschule. Anschließend arbeitete er als Regieassistent und Regisseur an verschiedenen Theatern. 1994 wurde sein erstes Theaterstück für Kinder am Berliner GRIPS Theater uraufgeführt. 2003 erschien sein erstes Kinderbuch: ‚Kira und Buttermilch’. Inzwischen hat er über 80 Theaterstücke und Bücher geschrieben.

Er erfand ‚Unsichtbar und trotzdem da!’, ‚Die Akademie der Abenteuer’ und gemeinsam mit André Marx ‚Das Wilde Pack’. Er schrieb über vierzig Bände der Kult-Reihe ‚Die drei ??? Kids’. Von ihm stammen die Jugendromane „Baby im Bauch?“ und „One Night Stand" und mehrere, teils preisgekrönte, Theaterstücke, die im Kiepenheuer Bühnenverlag erscheinen. Seine Bücher haben in Deutschland eine Gesamtauflage von über einer Million Exemplaren erreicht und seine Geschichten wurden in bislang sieben Sprachen übersetzt.

Boris Pfeiffer wird als guter und beliebter Vorleser häufig und regelmäßig an Schulen und Bibliotheken in ganz Deutschland eingeladen und hält Lesungen. Seine Bücher sind nahezu jedem Grundschulkind im deutschsprachigen Raum bekannt. 2012 benannte sich die Schulbibliothek der Karl-Sellheim-Schule in Eberswalde ihm zu Ehren in ,Boris-Pfeiffer-Schulbibliothek'. Boris Pfeiffer ist Mitglied im renommierten Friedrich-Bödecker-Kreis und arbeitet mit verschiedenen Institutionen in Berlin und auf Bundesebene für die Verbesserung der Lesefähigkeiten von Kindern und Schülern in Deutschland.