Geht´s noch? / Gregs Tagebuch Bd.5 - Kinney, Jeff

Geht´s noch? / Gregs Tagebuch Bd.5

Ein Comic-Roman

Jeff Kinney 

Übersetzung: McMahon, Collin
Gebundenes Buch
 
97 Kundenbewertungen
  ausgezeichnet
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
13 ebmiles sammeln
EUR 12,99
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Geht´s noch? / Gregs Tagebuch Bd.5

Greg hat´s offenbar eilig, schnell älter zu werden. Aber ist das wirklich so eine gute Idee? Jedenfalls muss er feststellen: Erwachsenwerden ist gar nicht lustig! Denn plötzlich soll Greg "mehr Verantwortung" übernehmen, mehr duschen und Deo benutzen, in der Schule peinliche Aufklärungsvideos ansehen und Bücher über die Pubertät lesen. Und dann verkündet seine Mutter auch noch, dass sie wieder studieren will. Soll Greg sich jetzt etwa seine Pausenbrote selbst schmieren, die Wäsche waschen und den Haushalt schmeißen?


Produktinformation

  • Verlag: Baumhaus Medien
  • 2011
  • 14. Aufl.
  • Ausstattung/Bilder: 2011. 218 S. m. Comics // s/w illustriert
  • Seitenzahl: 224
  • Gregs Tagebuch Bd.5
  • Best.Nr. des Verlages: 3636
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahren
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 143mm x 26mm
  • Gewicht: 378g
  • ISBN-13: 9783833936364
  • ISBN-10: 3833936363
  • Best.Nr.: 32227069
Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 04.12.2013

Für Schüler, nicht für die Schule
Die Buchreihe „Gregs Tagebuch“ ist ein Kinder-Bestseller. Gehört sie deswegen auch in den Kanon der Unterrichtslektüre?
Philipp findet Greg einfach nur cool. Greg, der eigentlich Gregory Heffley heißt, ist der Held aus der erfolgreichen Kinderbuchreihe „Gregs Tagebuch“ von US-Autor Jeff Kinney. Der Autor selbst bezeichnet sein Werk als Comic-Roman, traditioneller Text wird in den Büchern mit Comiczeichnungen gemischt. Und das ist wohl auch ein Grund, warum Gymnasiast Philipp und viele andere Schüler – wie auch ihre Eltern – „Gregs Tagebuch“ ziemlich cool finden. Das Problem ist nur: Lehrer finden Comics tendenziell nicht so cool. In Klassenzimmern hat die Kinderbuchreihe als Unterrichtslektüre trotz ihrer Beliebtheit deshalb bisher nur vereinzelt Einzug gefunden – obwohl sie viele Kinder erst zum Lesen animiert.
  Am Dienstag schaute Autor Kinney zu einer Autogrammstunde im Hugendubel vorbei. Weltweit wurden laut Angaben des Verlags bislang mehr als 85 Millionen seiner Bücher verkauft, allein im deutschsprachigen Raum 7,9 Millionen. Das sind eindrucksvolle Zahlen, wie sehr die Hauptfigur …

Weiter lesen
Jeff Kinney ist Onlinespieleentwickler und -designer. Er ist in Washington, D.C. aufgewachsen und zog 1995 nach Neuengland. Er lebt mit seiner Frau Julie und seinen zwei Söhnen Will und Grant im Süden von Massachusetts.

Kundenbewertungen zu "Geht´s noch? / Gregs Tagebuch Bd.5" von "Jeff Kinney"

97 Kundenbewertungen (Durchschnitt 4.7 von 5 Sterne bei 97 Bewertungen   ausgezeichnet)
  ausgezeichnet
 
(73)
  sehr gut
 
(19)
  gut
 
(5)
  weniger gut
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Geht´s noch? / Gregs Tagebuch Bd.5" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

««« zurück1234567vor »
Kundenbewertungen sortieren:
hilfreichste - beste - neueste

Bewertung von x7z6GG0ß aus Lahnstein am 28.02.2014   sehr gut
Greg und Rupert haben wieder Streit .Dabei geht alles drunter und drüber.Jetzt bekommen die Heffleys das Hausmädchen Isabella.Die aber nur vor der Glotze sitzt.Dann bekommt Rupert einen dicken Pickel auf die Stirn und denkt auch noch er sei ein richtiger Mann.Die Schule macht eine Übernachtung wo sie 2 Klässler Spiele spielen und ständig bimmelt ein Handy Während des Schlafen kommt immer einer und bringt die Schüler zum Lachen. Um 3 Uhr kommen die Eltern weil ihre Kinder nicht an die Handys gehen durften.Dann heiratet Gregs Onkel Garry zum dritten mal.Doch wird Greg sich wieder mit Rupert befreunden.
Im Buch gibt es wieder viel zu lachen.Ich würde das Buch Leute lesen lassen die Humor nie auslassen können.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Blacky (blacky-book@live.de) am 21.01.2014   sehr gut
Inhalt:
Greg hat´s eilig mit dem älter werden. Aber ist das wirklich eine gute Idee? Schnell stellt er nämlich fest: Erwachsensein ist gar nicht lustig! Denn plötzlich soll Greg "mehr Verantwortung" übernehmen, öfter duschen und Deo benutzen, in der Schule peinliche Aufklärungsvideos ansehen und Bücher über die Pubertät lesen. Und dann verkündet seine Mutter auch noch, dass sie wieder studieren will. Soll Greg sich jetzt etwa seine Pausenbrote selbst schmieren und den ganzen Haushalt allein schmeißen?

Wieder ein amüsanter Band aus dem Leben von Greg. Langsam kommt die Puvertät auf ihn zu und die Sichtweise Gregs auf die kommenden Veränderungen sind schon sehr interessant. Wie auch in den vorherigen Bänden, so läuft auch hier nichts so, wie es soll. Ich finde die komplette Serie bis letzt klasse und freue mich schon auf die Folgebände.

Reihenfolge der "Gregs Tagebuch"-Serie:

1. Von Idioten umzingelt
2. Gibt's Probleme ?
3. Jetzt Reicht's
4. Ich war's nicht !
5. Geht's noch?
6. Keine Panik !
7. Dumm gelaufen !
8. Echt übel !

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von simon aus Fürth am 21.03.2013   ausgezeichnet
Greg will umbedingt älter werden.Er hat sich schon überlegt ob es eine gute Idee ist,denn dan müsste er mehr Verantwortung übernehmen.
Rodrick, sein großer Bruder schmiert ihn seine Brote, weil seine Mutter seit kurzem wieder auf die Universität geht. Greg hat das Brot nicht gegessen weil, er noch nie gesehen hat wie Rodrick sich die Hände gewaschen hat.Genauso
wie Mom schreibt Rodrick eine Nachricht auf die Frühstückstüte "Lieber Greg, Bitte denk daran ,nach dem Essen die Windel zu wechseln
Alles Liebe, Rodrick" Greg weiß natürlich das Rodrick ihn nur ärgern will.
Mir hat es sehr gut gefallen, weil es eine unglaubliche Mischung aus Roman und Comic ist.Ich würde es empfehlen, weil es sehr spannend und witzig ist.

1 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von hi1412 aus Neustadt am 03.03.2013   ausgezeichnet
Greg will schnell älter werden, denn sein Freund Rupert gibt ständig mit seinem Pickel an. Bei ihm sind von Pickel keine Spur. Aber als seine Mutter meint sie will noch Mal studieren, platzt ihm der Kragen.. Soll er etwa den ganzen Haushalt alleine erledigen?! Da bleibt gar keine Zeit mehr für Videospiele. Bald merkt er, dass das Erwachsen werden doch gar nicht so toll ist, denn ständig Duschen usw. kann nach einiger Zeit schon ziemlich nervig werden...
Ich finde das Buch ziemlich witzig und empfehle es ab 10 Jahren. Außerdem sind die ganzen Zeichnungen in den Büchern auch ziemlich lustig!
Note: 1+

1 von 3 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von flo aus München am 28.02.2013   ausgezeichnet
Gregs Tagebuch ist eine Serie. In diesen Büchern beschreibt Greg sein Leben. Greg erzählt zum Beispiel was er in der Schule macht oder über seine zwei Brüder, Rodrick seinen großen Bruder und Manni seinen kleinen Bruder. In diesem Buch sagt Gregs Mutter, dass sie wieder studieren möchte. Nun soll Greg im Haushalt helfen zum Beispiel die Wäsche waschen oder sein Pausenbrot selber schmieren. Das macht Greg natürlich nicht gerne und Spaß hat er dabei auch keinen.
Mir hat das buch gut gefallen

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von felix aus Kerpen am 27.02.2013   ausgezeichnet
In dem Buch geht es darum das Greg einen neuen freund braucht nach dem er sich mit Rupert gestriten hat.Aber zum Glück hat Greg noch andere Freunde wie z.b Christopher und Tyson.Aber die mag ich auch nicht so sehr.Wow so wiele leute stellen also was ins Internet.Sogar Rodrick stellt Bilder ins Internet.Als ich heute die Zeitung las sah ich das ein neues Pfirsichblüten Kind gesucht wird.Oh nein jetzt geht Mom auch noch auf die Uni.Heute mus Dad länger arbeiten das heißt Rodrick mus das essen machen.
Mir hat das Buch gefallen weil es so lustig ist und weil es gut geschriben ist

1 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von 6c aus Donauwörth am 20.02.2013   ausgezeichnet
In dem Buch geht es wieder um Greg Heffley ,der aus seinem Leben berichtet. Heute in der Schule bekamen sie eine Aufgabe von der Lehrerin gestellt.Die lautet gebt auf ein rohes Ei acht ,als ob es euer Kind wäre. Greg und Rupert sein Freund nahmen die Aufgabe sehr ernst. Einige aus seiner Klasse schmissen ihr Ei mit Absicht kaputt. Greg will Verantwortung übernehmen ,er wird schließlich älter. Vorsichtig nimmt er es mit nach Hause und steckt es in den Kühlschrank. Morgen hol ich es wieder denkt er. Doch am nächsten Morgen,findet er das Ei nicht mehr. Es ist weg! Was er nicht weiss, seine Mutter hat ihm ein Ei als Pausenbrot gemacht . Ob die Lehrerin davon begeistert ist? Was ihm noch alles passiert,müßt ihr selber lesen.
Lustig und einfach zum schief Lachen.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Melanie aus Jülich am 19.02.2013   ausgezeichnet
Greg und Rupert haben sich gestritten. Nun sucht Greg einen neuen Freund. Doch er findet keinen. Eines Tages steht in der Zeitung, dass ein neuer Junge für die Pfirsichblüten-Eis-Werbung gesucht wird. Greg möchte mitmachen, doch es läuft nicht so wie er es sich gedacht hat. Onkel Gary sollte bald heiraten. Greg spielt der Helfer des Blumenjungen. Doch Onkel Gary wollte eigentlich lieber die Schwester seiner Verlobten heiraten! Greg weiss jetzt schon, dass sie nächstes Jahr zu Onkel Garys fünfte Hochzeit eingeladen werden. Es gibt noch viele andere witzige Probleme, und zwischendurch muß Greg auch noch erwachsen werden. Das findet er nicht immer cool! Wenn auch noch seine Mutter noch mal zur Uni gehen möchte, hat Greg die Nase voll...!
Mir hat das buch sehr gut gefallen, weil es sehr witzig ist und man viel davon lernen kann (vor allem was man nicht machen sollte!). Manche Sachen kann man auch selber ausprobieren... Auch in diesem gibt es natürlich viele witzige Situationen und Zeichungen. Ich empfehle es Kindern ab der dritten Klasse.

0 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Der biggste aus Neustadt am 18.02.2013   sehr gut
In dem Buch "Gehts noch?" von Jeff Kinney geht es um einen Jungen Namens Greg. Er will schnell alt werden , dazu hat seine Oma wieder das traditionelle "Gespräch" herbeigerufen. Das vor ihm Rodrick hatte und so wie er sagte ist das voll Langweilig!
Und die Oma schreibt auch noch Briefe ...
Mir hat das Buch gut gefallen weil ich Comics sehr gut finde . Daher werde ich es auch weiterempfehlen.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von klasse5f aus Fürth am 16.02.2013   ausgezeichnet
Alle Erwachsenen finden, dass Greg langsam erwachsen wird und das ist für Greg gar nicht lustig. Er soll zu Hause mehr Verantwortung übernehmen - das heißt, er soll mehr arbeiten. Seine Mutter will nämlich wieder studieren und jetzt muss Greg sich selbst das Pausenbrot machen. Das findet er ziemlich doof. Und in der Schule müssen sie peinliche Filme über Aufklärung anschauen und bekommen gesagt, dass sie Deo verwenden müssen.
Das Buch ist sehr lustig, weil es um erwachsenwerden geht und Greg einfach alles peinlich ist. Das schreibt er sehr lsutig in seinem Tagebuch und man kann das Buch sehr schnell lesen. Ich empfehel das Buch vor allem Jungen, weil Greg ja auchein Junge ist und man viel mit ihm gemeinsam hat, auch wenn einem selbst nicht immer so lustige Sachen passieren.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

««« zurück1234567vor »

Sie kennen "Geht´s noch? / Gregs Tagebuch Bd.5" von Jeff Kinney ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop

8 Marktplatz-Angebote für "Geht´s noch? / Gregs Tagebuch Bd.5" ab EUR 4,00

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
leichte Gebrauchsspuren 4,00 1,20 Banküberweisung GinaGina 100,0% ansehen
wie neu 6,00 1,50 Banküberweisung frickelfinger 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 6,50 3,00 offene Rechnung Bücher Thöne GbR 99,7% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 6,60 1,50 Banküberweisung rezlemsch 100,0% ansehen
wie neu 7,80 1,20 Banküberweisung francescofk 96,7% ansehen
wie neu 9,34 3,00 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, Skrill/Moneybookers, PayPal, Lastschrift, Banküberweisung Steinberger Hof 99,1% ansehen
Wie neu 11,95 1,60 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Nachnahme, Banküberweisung Buch_und_Wein 100,0% ansehen
gebraucht; wie neu 13,40 9,80 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Nachnahme, Banküberweisung Buchhandlung und Antiquariat Wolfgang Ne 100,0% ansehen
Mehr von
Andere Kunden kauften auch