Geht's noch? / Gregs Tagebuch Bd.5 - Kinney, Jeff

Geht's noch? / Gregs Tagebuch Bd.5

Ein Comic-Roman

Jeff Kinney 

Übersetzung: McMahon, Collin
Gebundenes Buch
 
115 Kundenbewertungen
  ausgezeichnet
Weihnachts-Service: verlängertes Umtauschrecht bis 10.01.2015
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
14 ebmiles sammeln
EUR 13,99
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Geht's noch? / Gregs Tagebuch Bd.5

Greg hat´s offenbar eilig, schnell älter zu werden. Aber ist das wirklich so eine gute Idee? Jedenfalls muss er feststellen: Erwachsenwerden ist gar nicht lustig! Denn plötzlich soll Greg "mehr Verantwortung" übernehmen, mehr duschen und Deo benutzen, in der Schule peinliche Aufklärungsvideos ansehen und Bücher über die Pubertät lesen. Und dann verkündet seine Mutter auch noch, dass sie wieder studieren will. Soll Greg sich jetzt etwa seine Pausenbrote selbst schmieren, die Wäsche waschen und den Haushalt schmeißen?


Produktinformation

  • Verlag: Baumhaus Medien
  • 2011
  • 14. Aufl.
  • Ausstattung/Bilder: 2011. 218 S. m. Comics // s/w illustriert
  • Seitenzahl: 224
  • Gregs Tagebuch Bd.5
  • Best.Nr. des Verlages: 3636
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahren
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 143mm x 26mm
  • Gewicht: 378g
  • ISBN-13: 9783833936364
  • ISBN-10: 3833936363
  • Best.Nr.: 32227069
Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 04.12.2013

Für Schüler, nicht für die Schule
Die Buchreihe „Gregs Tagebuch“ ist ein Kinder-Bestseller. Gehört sie deswegen auch in den Kanon der Unterrichtslektüre?
Philipp findet Greg einfach nur cool. Greg, der eigentlich Gregory Heffley heißt, ist der Held aus der erfolgreichen Kinderbuchreihe „Gregs Tagebuch“ von US-Autor Jeff Kinney. Der Autor selbst bezeichnet sein Werk als Comic-Roman, traditioneller Text wird in den Büchern mit Comiczeichnungen gemischt. Und das ist wohl auch ein Grund, warum Gymnasiast Philipp und viele andere Schüler – wie auch ihre Eltern – „Gregs Tagebuch“ ziemlich cool finden. Das Problem ist nur: Lehrer finden Comics tendenziell nicht so cool. In Klassenzimmern hat die Kinderbuchreihe als Unterrichtslektüre trotz ihrer Beliebtheit deshalb bisher nur vereinzelt Einzug gefunden – obwohl sie viele Kinder erst zum Lesen animiert.
  Am Dienstag schaute Autor Kinney zu einer Autogrammstunde im Hugendubel vorbei. Weltweit wurden laut Angaben des Verlags bislang mehr als 85 Millionen seiner Bücher verkauft, allein im deutschsprachigen Raum 7,9 Millionen. Das sind eindrucksvolle Zahlen, wie sehr die Hauptfigur Greg kleine …

Weiter lesen
Jeff Kinney ist Onlinespieleentwickler und -designer. Er ist in Washington, D.C. aufgewachsen und zog 1995 nach Neuengland. Er lebt mit seiner Frau Julie und seinen zwei Söhnen Will und Grant im Süden von Massachusetts.


Kundenbewertungen zu "Geht's noch? / Gregs Tagebuch Bd.5" von "Jeff Kinney"

115 Kundenbewertungen (Durchschnitt 4.7 von 5 Sterne bei 115 Bewertungen   ausgezeichnet)
  ausgezeichnet
 
(89)
  sehr gut
 
(21)
  gut
 
(5)
  weniger gut
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Geht's noch? / Gregs Tagebuch Bd.5" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

««« zurück1234567vor »
Kundenbewertungen sortieren:
hilfreichste - beste - neueste

Bewertung von Buechergeplauder am 04.10.2014   sehr gut
Gregs Eltern sind der Meinung, dass Greg endlich Erwachsen werden muss. Sie bringen ihn nicht mehr zu seinem lieblings Zahnarzt, sondern einen für Erwachsenen, was Greg ganz und gar nicht gefällt, denn seine frühere Zahnärztin war umwerfend.

Nun hat seine Mutter entschieden, dass sie wieder studieren möchte. Greg muss zusammen mit seinem Vater und seinen zwei Brüdern, den Haushalt schmeißen. Doch schnell wird ihnen klar, dass es Schwieriger als erwartet ist. Ihre Mutter beschließt eine Haushaltshilfe einzustellen. Doch diese ist alles andere als hilfreich.

Greg wird, von einem angesagten Jungen, zu einer Party eingeladen. Natürlich möchte er unbedingt dorthin, vielleicht wird er dadurch ja auch cool. Ausgerechnet an diesem Wochenende ist die Hochzeit von seinem Onkel - die vierte Hochzeit.

Der Streit zwischen Greg und Rupert hat sich immer noch nicht gelegt und er scheint sich auch nicht so schnell zu legen. Beide sind unglaubliche Sturrköpfe und möchte es erst ohne einander versuchen. Ob das wirklich hinhaut?



Der fünfte Band der "Gregs Tagebuch Reihe" von Jeff Kinney. Auch diesmal immer mit den passenden Bildern zum Text.



Diesmal begleiten wir Greg beim Erwachsen werden. Doch ist er wirklich schon bereit dazu? Es scheint schwieriger und komplizierter zu sein als erwartet. Immer wieder muss er sich neuen Herausforderungen und Entscheidungen stellen, die er mit Bravur meistert. Er weiß eben, wie man aus jeder Situation das beste macht.



Dieser Band hat mir mal wieder sehr gut gefallen. Er war sehr unterhaltsam und ab und an musste ich wirklich schmunzeln. Ich freue mich schon auf den nächsten Band und kann es kaum erwarten, was Greg noch so anstellt.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Klaudi aus Northeim am 26.04.2014   ausgezeichnet
Greg und Rupert haben sich gestritten,deshalb sucht Greg einen neuen Freund.Das ist aber nicht so einfach,denn Tyson Sanders kommt schon mal gar nicht in frage,weil wenn er pinkeln muss zieht er seine Hose ganz runter.
Als Rupert ein Pickel auf seiner Stirn bekam wurde er und Greg von Jorden Jurys Party eingeladen und seine Partys sind bekantlich legendär,aber Greg kann nicht kommen,denn er muss zur 4.Hochzeit seines Onkels Gray.
Also hat Greg Rupert angerufen um ihm zu sagen das er nicht kommt und deshalb braucht Rupert nicht hinzugehen,aber Rupert wollte hin. Werden Greg und Rupert wieder Freunde?
Mir hat das Buch gefallen,weil Greg nie aufgibt.
ich würde es denen empfehlen,die lustige comic Bücher lesen.

7 von 9 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von HaseXD aus Northeim am 23.04.2014   ausgezeichnet
In diesem Buch geht es um Greg,Greg will unbedingt ERwachsen werden.Aber plötzlich soll er VERANTWORTUNG übernehmen.Schnell merkt er das Erwachsen sein garnicht toll ist.In der Schule muss er sich Aufklärungsvideos angucken,die echt ober peinlich sind.Sein bester Kumpel Rupert ist bei diesen Videos in Ohnmacht,er ist einfach noch nicht groß genug um sich so etwas anzusehen. Und dann bekommt Rupert auch noch einen Pickel im Gesicht und fühlt sich wie ein Mann!!Die beiden streiten sich dann mal wieder wie das beste Freunde eben auch mal tuhen.Aber am Ende wird wieder alles gut und die beiden vertragen sich wieder.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen weil es sehr lustig ist und es um Freundschaft geht.Ich empfehle das Buch jedem der gerne etwas lustiges liest.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

6 von 8 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von lea aus Kronach am 21.04.2014   ausgezeichnet
In dem Buch geht es darum,das Greg sich mal wieder mit seinem besten Freund Rupert gestritten hat und deswegen macht er sich auf die Suche nach einem neuen Kumpel,doch das wird nicht besonders einfach,wobei Rupert`s Eltern ihm schon einen neuen Freund gekauft haben.Dann erfährt Greg auch noch das seine Mutter wieder zur Uni gehen will,das bedeutete der Weltuntergang für ihn,denn absofort muss er sich mehr um den Haushalt kümmern,aber weil dies natürlich nicht geklammt hat,besorgt seine Mutter eine Putzfrau,die nichts besseres zu tun hat wie vor dem Fernseher zu sitzen und Süßigkeiten zu essen.Wird Greg den Wahnsinn über stehen oder endet alles in einem einzigen Chaos?
Mir hat das Buch gut gefallen,weil es super witzig ist.Ich empfehle es für alle Kinder ab 9 Jahren weiter.

8 von 9 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von p.k. aus Lahnstein am 08.04.2014   ausgezeichnet
Greg ist auf der Suche nach Freunden! Sein einziger Freund Rupert hat ihm die Freundschaft gekündigt. Greg hat schon 2 Kandidaten am Start aber mit denen hat er so seine Probleme. Was ihn aber richtig aufregt, ist, das Ruperts Eltern einem mietbaren großem Bruder für seinen ehemaligen besten Freund angeheuert haben. Greg hat ein Buch in der Schule gefunden, das vorher einem sehr beliebten Schüler gehört hat und erhofft sich so ein paar Beliebtheitspunkte sammeln zu können. Sein Onkel Garry hat angekündigt das er zum dritten mal heiratet. Aber das ist nicht alles, sein kleiner Bruder Manni läuft ihm in der Familie den Rang ab.Sag mal: Gehts noch!
Diesmal ist es auch wieder lustig. Hier erfährt man wie Gregs leben ganz ohne Freund aussieht. Auch wird ein neuer Charakter vorgestellt, Gammie. Das Familienoberhaupt der Heffleys.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

6 von 8 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Delphin 12 aus Northeim am 01.04.2014   ausgezeichnet
In diesem Comic-Roman gibt es einen Jungen namens Greg. Das Buch ist wie ein tagebuch gestaltet.Sei Freund Rupert hat einen dicken Pickel auf der Nase. Jetzt denkt er er würde zu den großen gehören.
Greg findet das gar nicht, denn nachts schläft Rupert noch mit einer menge Kuscheltieren.
Er kämmt sich die Haare so das keiner den Pickel übersieht. Und plötzlich hat es Greg ganz eilig Erwachsen zu werden.Seinen Mutter möchte mal wieder Studieren.
Die Familie bekommt eine schlimme Putzfrau.

Hiiiiiiiiiiilllllllllllfffffffffffffffffffffeeeeeeeeeeeeee!!!
Mir hat das Buch gut gefallen, denn es ist zum Brüllen komisch.Ich empfehle es allen Kindern ab 9 Jahren, die nicht so gerne Kinderbücher lesen wie z. b. Das fliegende Klassenzimmer sondern eher lustige Geschichten.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

7 von 7 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von nancy610 aus Northeim am 20.03.2014   ausgezeichnet
Greg hatte sich mal wieder mit Rupert gestritten,deswegen versuchte er zwanghaft einen neuen besten Freund zu finden in der Zeit wo Ruperts Eltern für Rupert einen neuen Freund gekauft haben.Doch es kamen nicht viele in Frage für Greg ,weil wenn waren es Idioten oder sie hatten schon einen besten Freund.Ein großer Wunsch von Greg war es einmal auf Jordan Jurys Party eingeladen zu werden,als Greg dann noch sein Mathe Buch bekommen hat,hat Greg gleich gedacht damit erhöhen sich seine Chancen eingeladet zu werden.Wo dann Gregs Mutter auch noch wieder zur Uni gehen wollte kam gleich der Weltuntergang!Denn es beudeutete jeder muss mehr im Haushalt machen.Es hat nur leider nicht geklappt mit dem mehr im Haushalt machen so beschloss seine Mutter eine Putzfrau einzustellen.Das fand Greg natürlich super weil es bedeutete er muss nichts im Haushalt machen.Nur es kam anderst:statt den Haushalt zu machen saß sie nur auf dem Sofa hat Fernsehen geguckt und Süßigkeiten gegessen,als dann in Gregs Bed noch ein Damenstrumpf war hat es sich für Greg entgültig entschieden das er sofort zu seiner Mutter geht.Doch statt sie zu feuern hat sie Isabella sogar unterstützt und gesagt das sie ihre Arbeit super macht.Wo dann aber Isabella sich Freunde zu Fernsehnnachmittag eingeladen hat war entgültig schluss und sie wurde gefeuert.Dann ist es passiert,Greg wurde zu Jordan Jurys Party eingeladen.Als Greg zuhause davon erzählte war er sehr enttäuscht.Denn an diesem Tag ist die Hochtzeit von Onkel Garry,ums genau zu sagen seine dritte Hochtzeit!Wie immer wurde bei Gammie gefeiert weil sie das größte Haus hatte.Doch dann kam das Gespräch,nicht irgendein Gespräch sondern das Gespräch!Greg hatte etwas Angst,doch hinterher war es doch nicht so schlimm.Als sie wieder zuhause waren beschloss Greg sich mit Rupert zu vertragen.Greg ging den nächsten Tag zu ihm hin,und sie waren wieder beste Freunde.
Mir hat das Buch gut gefallen weil es sehr lustig ist.
Ich empfehle es an alle Leute weiter die gerne was zu lachen haben.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

8 von 10 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von x7z6GG0ß aus Lahnstein am 28.02.2014   sehr gut
Greg und Rupert haben wieder Streit .Dabei geht alles drunter und drüber.Jetzt bekommen die Heffleys das Hausmädchen Isabella.Die aber nur vor der Glotze sitzt.Dann bekommt Rupert einen dicken Pickel auf die Stirn und denkt auch noch er sei ein richtiger Mann.Die Schule macht eine Übernachtung wo sie 2 Klässler Spiele spielen und ständig bimmelt ein Handy Während des Schlafen kommt immer einer und bringt die Schüler zum Lachen. Um 3 Uhr kommen die Eltern weil ihre Kinder nicht an die Handys gehen durften.Dann heiratet Gregs Onkel Garry zum dritten mal.Doch wird Greg sich wieder mit Rupert befreunden.
Im Buch gibt es wieder viel zu lachen.Ich würde das Buch Leute lesen lassen die Humor nie auslassen können.

6 von 7 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Samantha aus Halle am 27.02.2014   ausgezeichnet
Greg will wie manche anderen Teenager natürlich schnell erwachsen werden denn dann ist alles viel einfacher,denkt er und dann heißt es er solle mehr "Verantwortung" übernehmen. Mehr duschen,mehr Deo benutzen und noch vieles mehr und dann sagt seine Mutter auch noch das sie wieder studieren will also mal wieder großes Chaos bei Greg und er hat keinen der ihm sein Pausenbrot macht .
Gut! Empfehlenswert !

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

6 von 8 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von weißer_schnürsenkel aus Halle am 27.02.2014   ausgezeichnet
In dem Band 5 ''Gregs Tagebuch-Gehts noch?'' von Jeff Kinney stellt sich die hauptfigur Greg öfters die Frage ''Gehts noch?''.Greg will erwachsen werden.Doch das hinter diesen zwei Wörtern mehr als nur wachsen steckt ist ihm anfangs nicht bewusst.Er soll öfters duschen oder Deo benutzen. Schnell wird ihm klar das das keine leichte Sache wird.Seine Mutter will nun auch noch studieren.Hierbei ist Greg seine größte Angst ob er nun jetzt seine Pausenbrot selber schmiere muss und wer räumt jetzt sein Zimmer auf...
Wieder sehr gelungen.Ich würde es auf jedenfall weiterempfehlen!

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

6 von 9 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

««« zurück1234567vor »

Sie kennen "Geht's noch? / Gregs Tagebuch Bd.5" von Jeff Kinney ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


10 Marktplatz-Angebote für "Geht's noch? / Gregs Tagebuch Bd.5" ab EUR 4,86

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
deutliche Gebrauchsspuren 4,86 1,20 Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung buchmarie.de 99,8% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 6,50 3,00 offene Rechnung Bücher Thöne GbR 99,9% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 6,90 1,20 Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung buchmarie.de 99,8% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 7,00 1,20 Banküberweisung wilma_2 100,0% ansehen
wie neu 7,00 1,20 Banküberweisung Felke 100,0% ansehen
wie neu 7,00 2,90 Banküberweisung zulozulo 90,0% ansehen
wie neu 7,10 2,50 Banküberweisung Buchhändler300  % ansehen
leichte Gebrauchsspuren 11,54 1,20 Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung buchmarie.de 99,8% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 12,43 1,20 Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung buchmarie.de 99,8% ansehen
gebraucht; wie neu 14,40 10,90 PayPal, Banküberweisung Wolfgang Neuwinger 100,0% ansehen
Mehr von
Andere Kunden kauften auch