Jüdisches Budapest - Richers, Julia

Jüdisches Budapest

Kulturelle Topographien einer Stadtgemeinde im 19. Jahrhundert

Julia Richers 

 
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
55 ebmiles sammeln
EUR 54,90
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Jüdisches Budapest

In Budapest lebte um 1900 die zweitgrößte jüdische Gemeinschaft Europas. 100 Jahre zuvor hatten die Städte Buda und Pest noch kaum einem Juden die Niederlassung gestattet. Doch die rasante Entwicklung zur Metropole bot den Juden ungeahnte Möglichkeiten, und die Bereitschaft zur Mitgestaltung des Stadtraums war trotz wiederkehrender Ausgrenzungen groß. Dieses Buch rückt den jüdischen Lebensalltag sowie das Nebeneinander von Juden und Nichtjuden im städtischen Großraum, in den unterschiedlichen Quartieren und Gesellschaftsschichten ins Zentrum. Insgesamt entsteht eine neue, beeindruckende Geschichte des jüdischen Budapest im 19. Jahrhundert.


Produktinformation

  • Verlag: Böhlau
  • 2010
  • Ausstattung/Bilder: 2010. 424 S. m. 27 Abb.
  • Seitenzahl: 424
  • Lebenswelten osteuropäischer Juden Bd.12
  • Deutsch
  • Abmessung: 212mm x 149mm x 29mm
  • Gewicht: 540g
  • ISBN-13: 9783412204716
  • ISBN-10: 3412204714
  • Best.Nr.: 28008414
Julia Richers ist Wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Osteuropäische und Neuere Allgemeine Geschichte am Historischen Seminar der Universität Basel.

Ein Marktplatz-Angebot für "Jüdisches Budapest" für EUR 42,36

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
gebraucht; sehr gut 42,36 5,10 PayPal, Banküberweisung Antiquariat Felice du Berger 100,0% ansehen
Mehr von