Benutzername: brauneye29
Danksagungen: 5 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 25 Bewertungen
Bewertung vom 26.03.2017
Moskau und seine Familien (eBook, ePUB)
Grasl, Monika

Moskau und seine Familien (eBook, ePUB)


sehr gut

Meine Meinung:
Was mir besonders an dem Buch gefallen hat, war der Schreibstil. Diese ist ausgesprochen gut lesbar. Ich hatte am Anfang ein wenig damit zu kämpfen, dass mir das ganze Milieu zu brutal, zu kriminell waren und ich hab tatsächlich mal kurz unterbrochen. Dann aber doch beschlossen weiter zu lesen und nicht ein Buch aufgrund eines zeitweiligen Unwohlsein aufzugeben. Und letztendlich war das auch gut so. Am ende war ich froh, dass Buch zu Ende gelesen zu haben.
Fazit:
Durchhalten wird belohnt.

Bewertung vom 26.03.2017
Perfect Girl - Nur du kennst die Wahrheit
MacMillan, Gilly

Perfect Girl - Nur du kennst die Wahrheit


sehr gut

Meine Meinung:
Der Plot ist echt nicht schlecht, zog sich für mich allerdings zeitweise ein wenig. Der ständige Perspektivenwechsel führt dazu, dass man ganz schön aufpassen muss, um nicht irgendwo im Buch den Faden zu verlieren. Auf der anderen Seite hält das die Spannung hoch. Zoe und Lukas haben mkr persönlich am besten in der Story gefallen.
Fazit:
Trotz einiger Längen nicht schlecht.

Bewertung vom 20.03.2017
Geschichten aus Nian
Belt, Paul M.

Geschichten aus Nian


ausgezeichnet

Meine Meinung:
Ich durfte Nian im Rahmen einer Leserunde kennenlernen. Das war allerdings der zweite Teil dieser auf sieben Teile ausgelegten Serie. Danach wusste ich, dass ich unbedingt alle Teile lesen muss! Paul M. Belt entführt uns in eine fantastische Welt, die voller Zauber ist. Die Sprache und deren Einsatz ist einfach wunderschön. Die schönen Illustrationen machen das Buch zusätzlich reizvoll. Dies ist ein Buch für alle, die sich im Herzen das Kind bewahrt haben und eine Reise in die Fantasie wagen möchten.
Fazit:
Ich bin verliebt in die Geschichten aus Nian.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 20.03.2017
Schlaflied / Olivia Rönning & Tom Stilton Bd.4
Börjlind, Cilla; Börjlind, Rolf

Schlaflied / Olivia Rönning & Tom Stilton Bd.4


schlecht

Meine Meinung:
Ich weiß nicht warum, aber dieses Buch und die Story haben bei mir keine Jubelschreie ausgelöst. Ich kam weder mit dem Schreibstil, noch mit der Story klar. Aus das Milieu der Roma, die im Untergrund leben, haben mich nicht packen können. So habe ich letztendlich nach gut der Hälfte des Buch abgebrochen, um mich nicht weiter quälen zu müssen. Aber so ist das mitunter, dass der eine ein Buch toll findet, der andere es schrecklich findet.
Fazit:
Leider nicht meins.

Bewertung vom 15.03.2017
Geschichten aus Nian 02
Belt, Paul M.

Geschichten aus Nian 02


ausgezeichnet

Meine Meinung:
Was für ein schönes und berührendes Buch voller Fantasie. Es handelt sich um den zweiten Band eines auf sieben Bänden ausgelegten Zyklus. Auch ohne Vorkenntnisse des ersten Bandes war das Buch ohne Probleme lesbar. Dennoch war mir schon auf der Hälfte des Buches klar, dass ich den ersten Teil nachholen und auch die weiteren Teile lesen muss. Der Einsatz der Sprache ist ausgesprochen schön und gut lesbar. Die Besonderheiten wie die Baumsprache, besondere Längen- und Zeitmaße, Begriffe und auch das Volk der Nian sind einfach besonders und sprechen mich total an. In einem Abschnitt war ich fast zu Tränen gerührt. Ein Buch voller Poesie und märchenhafter Geschichte. Es wsr schön Dila auf ihrer Reise zu begleiten und ich war traurig als das Buch viel zu schnell zu Ende war. Der für mich schönste Satz des ganzen Buches ist:
Loslassen bedeutet nicht aufzugeben, sondern zu akzeptieren.
Fazit:
Ein Buch so wunderschön wie ein schöner, erster Frühlingstag.

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 13.03.2017
Ragdoll - Dein letzter Tag
Cole, Daniel

Ragdoll - Dein letzter Tag


ausgezeichnet

Meine Meinung:
Das Buch fängt etwas verhalten an, steigert sich aber immer mehr und ist in meinen Augen tierisch spannend. Die Protagonisten sind gut ausgearbeitet und überraschen zum Teil mit Wandlungen, mit denen ich überhaupt nicht gerechnet habe. Das ganze Buch ist eine Art Wundertüte, da man immer wieder auf neue Spuren gelockt wird, die sich natürlich kurz darauf wieder zerstört werden. Die Fäden werden neu gesponnen und wieder zerrissen. Ich mag solche Thriller, bei denen man bis kurz immer wieder auf neue Ideen kommt.
Fazit: Pageturner vom feinsten!

Bewertung vom 08.03.2017
Das letzte Bild der Sara de Vos
Smith, Dominic

Das letzte Bild der Sara de Vos


gut

Meine Meinung:
Die Geschichte an sich hat mir gut gefallen, vorallem die unterschiedlichen Erzählstränge. Dennoch blieb insgesamt ein Gefühl von: ich weiß nicht recht, was ich damit anfangen soll zurück. Ich habe sehr mit dem Erzählstil in der Gegenwart gekämpft. Das macht für mich Bücher immer so schwergängig. Ich denke, dass hier ein Schreibstil in Vergangenheitsform gut gewesen wäre. Insgesamt war das für mich ein Buch, das von der Thematik und auch dem Schreibstil mal ganz anders war. Nicht komplett mein Ding, aber auch nicht wirklich schlecht.
Fazit:
Ungewöhnliche Geschichte.

0 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 06.03.2017
Hopsgegangen / Niederrhein-Krimi Bd.2
Kohl, Erwin

Hopsgegangen / Niederrhein-Krimi Bd.2


sehr gut

Meine Meinung:
Gerade als gebürtige Niederrheinerin fühlte ich mich bei diesem Krimi wie zu Hause. Immer wieder tauchten bekannte Plätze auf, was ich als sehr schön empfunden habe. Der Schreibstil ist angenehm, die verwendeten Begriffe wie z. B. Jünter so vertraut. Insgesamt ein etwas ruhiger Krimi, der aber dennoch eine gewisse Spannung hält.
Fazit:
Für Krimi-Fans mit Faible für Lokalkolorit sehr geeignet.

Bewertung vom 04.03.2017
Das Jahr, in dem ich lügen lernte
Wolk, Lauren

Das Jahr, in dem ich lügen lernte


ausgezeichnet

Meine Meinung:
Ein wirklich schönes Jugendbuch, dass auch mit einer tollen Botschaft aufwarten kann. Steh zu deinen Freuden und tritt für sie ein, wenn es nötig ist. Der Schreibstil ist sehr gut lesbar und viel zu schnell war das Buch zu Ende. Ich hatte zwar auf ein etwas positiveres Ende gehifft, aber das Leben ist halt kein Ponyhof.
Fazit:
Lesenswert.

Bewertung vom 02.03.2017
Zerbrochen / Fred Abel Bd.3
Tsokos, Michael

Zerbrochen / Fred Abel Bd.3


sehr gut

Meine Meinung:
Nun also der dritte Teil der Abel-Serie nach Zerschunden und Zersetzt und für mich eindeutig der beste Teil. Von Anfang bis Ende sehr spannend geschrieben. Dadurch das Abel diesmal auch sehr persönlich betroffen ist, wird die ganze Story noch intensiver. Wie auch die anderen Teile kann man diesen auch allein lesen, aber am besten wirken die drei Teile zusammen. Gelungener Abschluss der Trilogie.
Fazit:
Am besten alle Teile lesen.