Top-Rezensent bei buecher.de werden
Schreiben Sie Ihre Meinung zu einem Produkt und schon nehmen Sie an der Verlosung teil. Vier Gewinner werden monatlich gelost und erhalten jeweils einen 15 EUR Gutschein von bücher.de per E-Mail zugesandt.
So einfach geht's
Klicken Sie zunächst auf den Link unter der Produktabbildung
Produkt Bewerten, Schritt 1


Melden Sie sich mit Ihren bücher.de-Logindaten an.
Produkt Bewerten, Schritt 2


Jetzt können Sie das Produkt benoten und Ihre Bewertung verfassen.

Sie können Ihren Kommentar direkt mit Ihrem Namen oder anonym (Nickname) veröffentlichen und unter "Mein Konto" -> "Meine Bewertungen" Änderungen vornehmen und Ihr Rezensionsprofil bearbeiten.
Produkt Bewerten, Schritt 3


Wie wird man Top-Rezensent
Seien Sie kreativ! Geben Sie ausführliche und spezifische Informationen an. Welche Informationen hätten Sie sich vor dem Kauf des Produktes gewünscht. Je hilfreicher andere Kunden Ihre Bewertungen finden, desto höher wird Ihr Rang!
Wie wird man Top-Rezensent
Unsere bisherigen Gewinner
Gewinner des Monats März 2014
Bester Kommentar von Leeloo
Die Schmetterlingsinsel von Corina Bomann
Diana Wagenbach steht vor den Trümmern ihrer Ehe als sie plötzlich einen Anruf aus London bekommt, dass ihre Großtante Emmily im Sterben liegt. Sofort fliegt Diana nach London um ihrer Tante beizustehen. Diese bittet sie um einen letzten Wunsch. Diana soll ein langgehütetes Familiengeheimnis lüften und herausfinden, wieso ihre Ururgroßmutter Grace - die um 1880 lebte - ganz plötzlich aus der Familiengeschichte verschwand und enterbt wurde. Während Diana das Familiengeheimnis ergründet, … weiter lesen
Bester Kommentar von Caro
Das Schwert der Umanyar von Caroline Susemihl
Paul und Emily besuchen mit ihren Eltern ein Museum in einer alten Burg. Fasziniert bleiben sie vor einem Langschwert stehen. Während Paul die Objektbeschreibung liest, möchte Emily weitergehen. Plötzlich beginnt das Schwert zu leuchten und richtet das Wort an die Kinder. Angsterfüllt wollen die Kinder die Flucht ergreifen, aber das Schwert überredet sie zu bleiben und der spannenden Geschichte zu lauschen, die es über seinen früheren Herrn Niall erzählt. Niall rettete als Junge einen … weiter lesen
Bester Kommentar von Severin Michaelis
Herz auf Taille von Erich Kästner
In dem Gedichtband Herz auf Taille von Erich Kästner zu lesen, das ist wie zu wissen als gäbe es noch jemanden, in diser Welt, der versteht und mitfühlt. Das frühe Werk von Erich Kästner, vermittelt, versteht und verstärkt. Es entzieht sich der Sinn, der hinter der Dichtung steht auch nicht dem Laien. Erich Kästner reimt für die Menschen und die Menschlichkeit; Die Menschen verstehen ihn deswegen. Mal einfühlsam mal ruppig, aber immer findet er den eigentümlichen Rhythmus … weiter lesen
Bester Kommentar von Manuela2205
Valhalla / Hanna Peters Bd.3 von Thomas Thiemeyer
Das Abschmelzen der Gletscher fördert in Spitzbergen die Ruinen einer alten geheimnisvollen Stadt zutage. Was die Forscher nicht wissen: Auch die Nazis hatten die Stadt schon entdeckt und als Geheimlabor zur Entwicklung biologischer Kampfstoffe genutzt. Das hat fatale Folgen... Valhalla ist ein klassischer Thriller, das Gut und Böse ist sehr klar gezeichnet. Hannah und John sind die beiden Protagonisten, Forscher und in ihrem Tun sehr zielstrebig. Hannah ist mir durchaus sympathisch, vor … weiter lesen
Gewinner des Monats Februar 2014
Bester Kommentar von cho-ice
Der Spiegel des Schöpfers von Thomas Franke
Ich hatte bereits „Das Haus der Geschichten“ von Thomas Franke gelesen und war daher sehr gespannt auf dieses neue Buch von ihm. Die Werbung versprach einen „rasanten“ Roman – und hat damit in meinen Augen nicht zu viel versprochen. Die Geschichte entwickelt sich schnell, teils rasend-überstürzt-schnell, sodass es schon mal sein kann, dass man das ein oder andere Detail überliest. Es hat diesen Sog- bzw. Suchtfaktor: Hat man einmal angefangen, will man unbedingt wissen, wie es … weiter lesen
Bester Kommentar von SchmidtA
Gräser & Bambus im Garten von Gabriele Richter
Seidige Blüten im Sommer, leuchtende Blattfärbung im Herbst, raureifüberzogene Blätter im Winter: „Gräser und Bambus im Garten“ sind ein Hingucker – und zwar zu jeder Jahreszeit. Gabriele Richter hat in ihrem mehr als 140 Seiten starken Buch und anhand von 220 Farbfotos einige der schönsten Gestaltungsideen mit den filigranen Pflanzen zusammengestellt. Die Autorin bietet Inspirationen für jeden Gartenstil – von naturnah über modern bis hin zu romantisch. Neben der Gestaltung von … weiter lesen
Bester Kommentar von anke3006
Fluchtvögel von Dieter Bührig
Afrikaner werden illegal in LKW´s quer durch Europa geschmuggelt. Sie nehmen alles auf sich nur um eventuell ein bisschen besser leben zu können. Die Schmuggler sind so menschenfeindlich, das es ihnen egal ist ob die Afrikaner die Schmuggelwege überleben oder nicht. Was hat das mit einer Frau mit Amnesie zu tun? Wo laufen diese Fäden zusammen? Dieter Bührig hat einen Krimi rund um Menschenhandel, Kleinkriminalität und DDR-Flucht geschrieben. Ein aufwühlendes Thema. Die Hauptfiguren … weiter lesen
Bester Kommentar von Tobias1504
Der Hof von Simon Beckett
Ich hatte sehr hohe Erwartungen an das Buch, und habe bisher alle Bücher von Simon Beckett nur so verschlungen. 100 % gepackt hat es mich größtenteils schon, aber manchmal hätte ich mir noch mehr Spannung gewünscht. Es handelt sich um die Geschichte von Sean, einem Engländer der auf der Flucht vor seinem früheren Leben nach Südfrankreich flieht und dort auf einem Hof landet der von Arnaud und seinen Töchtern Gretchen und Mathilde sowie dessen kleinem Sohn Michel bewohnt … weiter lesen
Gewinner des Monats Januar 2014
Bester Kommentar von MP
Unser Baby von
Wir haben das Album für unser erstes Kind gekauft und wir sind damit sehr zufrieden. Im Gegensatz zu anderen Album finde ich den Preis etwas hoch, allerdings war es mir es Wert gewesen. Das Album ist von den Farben und von der Gestaltung neutral, so dass man es auch für Mädchen aber auch für Jungs verwenden kann. Ansonsten finde ich es auch schön, dass das Album wirklich nur für die erste Babyzeit ist und nicht bis zum Schulalter etc. Es gibt viel Platz für Fotos und eigene Eintragungen. … weiter lesen
Bester Kommentar von Taluzi
Lieber Gott, hast du mich lieb? von Bärbel Löffel-Schröder
Eine Vorlesebuch für Kindergartenkinder mit christlichem Charakter. Wir fanden das Buch ist auch noch für Grundschulkinder geeignet. Mein Sohn ist 7 Jahre alt und hat sich gerne daraus vorlesen lassen. Die kurzen Geschichten sind in 5 Serien aufgeteilt, zu den Serien gehören meist 4 bis 7 kurze Geschichten. Für uns hat es den Spannungsbogen gehalten, dass in allen Geschichten aus Lucas und Paulas Leben erzählt wird, so wollten wir immer wissen: was erleben sie als nächstes. Die … weiter lesen
Bester Kommentar von VictoriaHolt
Ich sehne mich sehr nach dir (eBook, ePUB) von Friedrich Weissensteiner
Mir als Leserin zahlreicher Bücher über Kaiserin Elisabeth "Sisi"von Österreich-Ungarn und andere habsburgische Persönlichkeiten konnte das Buch über die Frauen im Leben des vorletzten Kaisers von Österreich wenig Neues erzählen,da Franz Joseph als Sohn der Erzherzogin Sophie,Ehemann der bewunderten Sisi,Vater von Sophie,Gisela,Marie Valerie sowie Schwiegervater der Königstochter Stephanie natürlich ausreichend in Biographien über seine Familie behandelt wird,aber wer sich nur für den … weiter lesen
Bester Kommentar von Reneesemee
Noah, 7 Audio-CDs von Sebastian Fitzek
Kein Typischer Fitzek Inhalt: Er weiß nicht, wie er heißt. Er hat keine Ahnung, wo er herkommt. Er kann sich nicht erinnern, wie er nach Berlin kam, und seit wann er hier auf der Straße lebt. Die Obdachlosen, mit denen er umherzieht, nennen ihn Noah, weil dieser Name tätowiert auf der Innenseite seiner Handfläche steht. Noahs Suche nach seiner Herkunft wird zu einer Tour de force. Für ihn und die gesamte Menschheit. Denn er ist das wesentliche Element in einer Verschwörung, die das … weiter lesen
Gewinner des Monats Dezember 2013
Bester Kommentar von Aimee
Hola Chicas! (eBook, ePUB) von Jorge González
Ich bin per Zufall auf das Buch gestoßen. Von GNTM her "kannte" ich Jorge. Ich hielt ihn für einen quirligen Paradiesvogel. Und nun las ich so eine positive Bewertung zu seinem Buch, was mich reizte, es zu kaufen und zu lesen. Ich bin sehr froh darüber, da ich nun so viele Facetten mehr an ihm kennenlernen durfte. Er ist sehr gebildet, hat das kubanische Feuer und VIEL erlebt. Das Buch liest sich sehr gut. Ich konnte es gar nicht aus der Hand legen. Würde ich auch jedem empfehlen!!! … weiter lesen
Bester Kommentar von simmy
Unschuldslamm / Schöffin Ruth Holländer Bd.1 von Judith Arendt
Derya, eine junge Kurdin, soll ihre gesamten Sommerferien in den anatolischen Bergen verbringen. Sie ahnt nicht, das sie verheiratet werden soll. Es geht um einen Clan, um Ehre und Stolz. In Deutschland wartet ihr FreundValentin,17Jahre, auf sie. Zurück in Deutschland , wird sie in der Nacht mit 23 Messerstichen tot aufgefunden, ihr Bruder neben ihr sitzend. Ruth Holländer, geschieden, 2 Kinder, lebt in Berlin-Moabit und leitet ein kleines französisches Bistro. Zu ihrem Erstaunen bekommt … weiter lesen
Bester Kommentar von Blueberry
The Land of Stories - The Enchantress Returns von Chris Colfer
Wow! Einfach nur wow! Chris Colfer hat es verstanden, wie man Leser für seine Geschichte begeistern kann. Es fängt erst einmal mit der Gestaltung des Buches an. Hierbei wird besonders klar, mit welch einer Liebe dieses Werk geschaffen wurde. So ist schon am Cover zu sehen, wie die Eiskönigin zum Beispiel ein rotes Tuch um ihre Augen gewickelt hat, da sie blind ist. Allein schon die kräftigen Farben ziehen einen förmlich in den Bann des Buches. Schlägt man es auf, bekommt man, wie auch … weiter lesen
Bester Kommentar von Karlheinz
Ashford Park, 6 Audio-CDs von Lauren Willig
Eine Familiensaga in zwei verschiedenen Zeiten des zwanzigsten Jahrhunderts, die zwischen den Jahren 1909 und 1999 spielt. Der Titel im englischen “The Ashford affair” ist treffender, als die deutsche Übersetzung. Auffällig das wirklich wunderschöne Cover, das schon Nostalgie verströmt. Ich bin eigentlich kein Freund von Hörbüchern, aber hier habe ich mich doch einmal für diese Version entschieden und muss sagen, dass ich vollkommen überzeugt wurde. Die Sprecherin Ulrike … weiter lesen