Bestellen ohne bücher.de Konto

Das Bestellen bei bücher.de funktioniert schnell und einfach. Sie können dabei nichts falsch machen. Jeder Schritt und alle Sicherheitsstandards werden ausführlich erklärt. Bis zum endgültigen Absenden Ihrer Bestellung können Sie jederzeit wieder einen Schritt zurück gehen und Änderungen vornehmen.

Klicken Sie bei dem von Ihnen gewünschten Artikel auf „Kaufen". Damit legen Sie diesen in den Warenkorb, der sich dann automatisch öffnet. Sie können so viele Artikel im Warenkorb ablegen, wie Sie kaufen möchten.


Warenkorb

Zunächst sehen Sie den Inhalt Ihres Warenkorbes. Dort wird Ihnen immer die jeweilige Zwischensumme angezeigt.

  • Artikel aus dem Warenkorb löschen
    Sollten Sie sich nochmals umentscheiden, können Sie ihre Einkäufe problemlos wieder aus dem Warenkorb herauslöschen. Klicken Sie im entsprechenden Feld des Warenkorbs einfach auf „löschen".
  • Gutscheine einlösen
    An dieser Stelle haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre bücher.de-Gutscheine einzulösen. Geben Sie einfach in das dafür vorgesehene Feld Ihren persönlichen Gutschein-Code ein. Der Gutscheinwert wird Ihnen automatisch von der Gesamtsumme abgezogen.
  • Geschenkservice nutzen
    Möchten Sie Ihre Bestellung als Geschenk verpackt mit einer Grußkarte versenden? Dann wählen Sie hier die Option „Geschenkservice“ an.


Achtung: Der Geschenkservice verpackt alle Artikel (außer Wein und Gutscheine), die sich in Ihrem Warenkorb befinden, als Geschenk!

Ist Ihre Bestellung komplett, klicken Sie erneut auf „Zur Kasse“.

  • Bestellen mit oder ohne „Mein Konto"
    Sie gelangen zunächst auf eine Seite, wo Sie wählen können, ob Sie bereits ein bücher.de-Konto haben, ob sie dieses anlegen wollen oder ob Sie den Bestellvorgang ohne Konto fortsetzen möchten.


Adresse

Ohne persönliches Konto werden Sie im nächsten Schritt aufgefordert, Ihre Rechnungsanschrift einzutragen. Falls Sie Ihre Bestellung an eine andere Lieferadresse schicken lassen möchten oder an eine Packstation, können Sie dies ebenfalls hier angeben.


Zahlungsart

Auf der folgenden Seite entscheiden Sie, ob Sie per Rechnung, Bankeinzug, Vorauskasse oder per Kreditkarte bezahlen möchten.

  • Bezahlung mit Kreditkarte
    Um Ihre Bezahlung mit Kreditkarte so sicher wie möglich abzuwickeln, arbeiten wir hier mit unserem Partnerunternehmen Saferpay zusammen. Saferpay ist auf sicheren Internet-Zahlungsverkehr spezialisiert. Im Bestellschritt 3 „Zahlungsart“ erscheint ein Extra-Fenster, in das Sie Ihre Kreditkarteninformationen eingeben können. Wichtig für Sie ist, dass diese Informationen verschlüsselt per SSL übertragen werden. Dieser Standard garantiert den maximalen Schutz ihrer Daten.
    Nach Eingabe aller Daten setzten Sie den Bestellvorgang mit "Zur Kasse" fort.


Bestellung

Auf der folgenden Seite sehen Sie nochmals all Ihre Bestelldaten im Überblick. Sollte sich ein Fehler eingeschlichen haben, können Sie mit "Ändern" nochmals einen Schritt zurückgehen und Änderungen vornehmen.

  • Webmiles sammeln
    Bei jeder Bestellung auf bücher.de haben Sie die Möglichkeit, webmiles zu sammeln. Sind Sie bereits bei webmiles angemeldet, geben Sie bitte im webmiles Bereich Ihren Usernamen und Ihr Passwort an. Sollten Sie noch keinen webmiles-Usernamen haben, können Sie sich dort auch jederzeit für das Bonusprogramm anmelden und dann Ihren Bestellvorgang fortsetzen.

  • Bestellung abschicken
    Sind alle Angaben korrekt, können Sie Ihre "Bestellung abschicken".

  • Bestellung drucken
    Danach sehen Sie noch einmal alle Bestelldaten im Überblick. Diese Seite können Sie sich für Ihre Unterlagen ausdrucken.

  • Eingangsbestätigung
    Kurz darauf erhalten Sie eine Eingangsbestätigung Ihrer Bestellung per E-Mail. Sobald Ihre Bestellung bei uns in Bearbeitung ist, bekommen Sie noch eine weitere E-Mail mit einem Link zum Bestellstatus. Damit können Sie jederzeit online sehen, ob Ihre Ware bereits auf dem Weg zu Ihnen ist. Dazu müssen Sie nur den Link anklicken und dann die Postleitzahl Ihrer Rechnungsadresse eingeben. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Eingangsbestätigung noch nicht um eine Auftragsbestätigung handelt.