Der letzte seiner Art, 5 Audio-CDs - Eschbach, Andreas

Der letzte seiner Art, 5 Audio-CDs

Bearbeitete Fassung. 345 Min.

Andreas Eschbach 

Sprecher: May, Martin
Audio CD
 
7 Kundenbewertungen
  sehr gut
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
12 ebmiles sammeln
EUR 11,99
Versandfertig in 3-5 Tagen
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Der letzte seiner Art, 5 Audio-CDs

In einem kleinen irischen Fischerdorf lebt ein Mann, der ein Geheimnis hütet. Nein, mehr als das, er ist das Geheimnis. Sie hatten ihm übermenschliche Kräfte versprochen. Stattdessen wurde er zum Invaliden. Er hatte gehofft, ein Held zu
werden. Stattdessen muss er sich vor aller Welt verbergen. Denn Duane Fitzgerald ist das Ergebnis eines geheimen militärischen Experiments, eines Versuchs, der auf tragische Weise fehlgeschlagen ist. Für seinen Opfermut erhielt er die
Freiheit, den Rest seines Lebens dort zu verbringen, wo er es sich wünschte. Im Gegenzug musste er sich verpflichten zu schweigen Doch es gibt da jemanden, der sein Geheimnis kennt - und er ist ihm bereits auf der Spur.


Produktinformation

  • Verlag: Bastei Lübbe
  • ISBN-13: 9783404773176
  • Artikeltyp: Hörbuch
  • ISBN-10: 3404773179
  • Best.Nr.: 23830182
  • Laufzeit: 345 Min.
Andreas Eschbach, geboren 1959, studierte Luft- und Raumfahrttechnik und arbeitete zunächst als Softwareentwickler, bevor er sich ausschließlich der Schriftstellerei widmete. Er lebt als freier Schriftsteller mit seiner Frau an der französischen Atlantikküste.


Kundenbewertungen zu "Der letzte seiner Art, 5 Audio-CDs" von "Andreas Eschbach"

7 Kundenbewertungen (Durchschnitt 3.9 von 5 Sterne bei 7 Bewertungen   sehr gut)
  ausgezeichnet
 
(1)
  sehr gut
 
(4)
  gut
 
(2)
  weniger gut
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Der letzte seiner Art, 5 Audio-CDs" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von Bücherwurm aus Eschau am 26.11.2009   gut
Habe schon bessere Bücher von Andreas Eschbach gelesen. Irgendwie fehlt hier die Spannung.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

0 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Nyu aus Aachen am 08.07.2009   gut
am anfang nich so spannend aber am schluss fesselt das buch. als ich als mädchen würd es ehr einem jungen empfehlen ...kein mädchenbuch!

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

0 von 4 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Blacky (blacky-book@live.de) am 12.04.2009   sehr gut
Ein Buch, das absolut zum nachdenken anregt.

Ich will nicht zu viel verraten, aber man kann anfangs durchaus verstehen, warum dieser Mann das alles "mit sich machen ließ".

Welch ein Leben daraus resultiert ist allerdings weniger erstrebenswert.

Das Buch wirft tatsächlich die Frage auf, ob es nicht schon passiert sein könnte, wovon hier die Rede ist.

Einerseits faszinierend, was eventuell alles machbar ist.
Andererseits der reinste Gruselroman.

Auf jeden Fall toll gemacht und sehr empfehlenswert.

Ich hätte mir allerdings einen deutlicheren Schluss gewünscht

4 von 4 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Vielen Dank für Ihre Stimme! Sie wird in Kürze hier auf der Produktseite erscheinen!
Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Blacky (blacky-book@live.de) am 12.04.2009   sehr gut
Ein Buch, das absolut zum nachdenken anregt.

Ich will nicht zu viel verraten, aber man kann anfangs durchaus verstehen, warum dieser Mann das alles "mit sich machen ließ".

Welch ein Leben daraus resultiert ist allerdings weniger erstrebenswert.

Das Buch wirft tatsächlich die Frage auf, ob es nicht schon passiert sein könnte, wovon hier die Rede ist.

Einerseits faszinierend, was eventuell alles machbar ist.
Andererseits der reinste Gruselroman.

Auf jeden Fall toll gemacht und sehr empfehlenswert.

Ich hätte mir allerdings einen deutlicheren Schluss gewünscht

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundenes Buch

3 von 4 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Blacky (blacky-book@live.de) am 12.04.2009   sehr gut
Ein Buch, das absolut zum nachdenken anregt.

Ich will nicht zu viel verraten, aber man kann anfangs durchaus verstehen, warum dieser Mann das alles "mit sich machen ließ".

Welch ein Leben daraus resultiert ist allerdings weniger erstrebenswert.

Das Buch wirft tatsächlich die Frage auf, ob es nicht schon passiert sein könnte, wovon hier die Rede ist.

Einerseits faszinierend, was eventuell alles machbar ist.
Andererseits der reinste Gruselroman.

Auf jeden Fall toll gemacht und sehr empfehlenswert.

Ich hätte mir allerdings einen deutlicheren Schluss gewünscht

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Blacky (blacky-book@live.de) am 12.04.2009   sehr gut
Ein Buch, das absolut zum nachdenken anregt.

Ich will nicht zu viel verraten, aber man kann anfangs durchaus verstehen, warum dieser Mann das alles "mit sich machen ließ".

Welch ein Leben daraus resultiert ist allerdings weniger erstrebenswert.

Das Buch wirft tatsächlich die Frage auf, ob es nicht schon passiert sein könnte, wovon hier die Rede ist.

Einerseits faszinierend, was eventuell alles machbar ist.
Andererseits der reinste Gruselroman.

Auf jeden Fall toll gemacht und sehr empfehlenswert.

Ich hätte mir allerdings einen deutlicheren Schluss gewünscht

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von unbekanntem Benutzer aus Süddeutschland am 04.10.2007   ausgezeichnet
Dieses Hörbuch hat mich so gefesselt, dass ich auf dem Parkplatz im Auto hängen blieb, um weiter zuzuhören. Die Story regt zum Nachdenken an - was wäre wenn … Und irgendwie wurde vom Autor die Überheblichkeit der Menschheit ganz gut eingefangen. Eigentlich hat mir „Der letzte seiner Art“ viel besser als „Das Jesus Video“ gefallen. Aber in beiden Büchern kommt am Ende ein „Showdown“ der etwas wehmütig bis ins Mark geht.

Mit Martin May hat man zudem eine sehr gute Sprecherwahl getroffen. Alles kommt sehr authentisch und glaubwürdig rüber. Die Aussprache ist deutlich und die Stimme angenehm.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "Der letzte seiner Art, 5 Audio-CDs" von Andreas Eschbach ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop




Kundenbewertungen zu "Der letzte seiner Art, 5 Audio-CDs" von "Andreas Eschbach"

7 Kundenbewertungen (Durchschnitt 3.9 von 5 Sterne bei 7 Bewertungen   sehr gut)
  ausgezeichnet
 
(1)
  sehr gut
 
(4)
  gut
 
(2)
  weniger gut
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Der letzte seiner Art, 5 Audio-CDs" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von Bücherwurm aus Eschau am 26.11.2009   gut
Habe schon bessere Bücher von Andreas Eschbach gelesen. Irgendwie fehlt hier die Spannung.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

0 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Nyu aus Aachen am 08.07.2009   gut
am anfang nich so spannend aber am schluss fesselt das buch. als ich als mädchen würd es ehr einem jungen empfehlen ...kein mädchenbuch!

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

0 von 4 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Blacky (blacky-book@live.de) am 12.04.2009   sehr gut
Ein Buch, das absolut zum nachdenken anregt.

Ich will nicht zu viel verraten, aber man kann anfangs durchaus verstehen, warum dieser Mann das alles "mit sich machen ließ".

Welch ein Leben daraus resultiert ist allerdings weniger erstrebenswert.

Das Buch wirft tatsächlich die Frage auf, ob es nicht schon passiert sein könnte, wovon hier die Rede ist.

Einerseits faszinierend, was eventuell alles machbar ist.
Andererseits der reinste Gruselroman.

Auf jeden Fall toll gemacht und sehr empfehlenswert.

Ich hätte mir allerdings einen deutlicheren Schluss gewünscht

4 von 4 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Vielen Dank für Ihre Stimme! Sie wird in Kürze hier auf der Produktseite erscheinen!
Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Blacky (blacky-book@live.de) am 12.04.2009   sehr gut
Ein Buch, das absolut zum nachdenken anregt.

Ich will nicht zu viel verraten, aber man kann anfangs durchaus verstehen, warum dieser Mann das alles "mit sich machen ließ".

Welch ein Leben daraus resultiert ist allerdings weniger erstrebenswert.

Das Buch wirft tatsächlich die Frage auf, ob es nicht schon passiert sein könnte, wovon hier die Rede ist.

Einerseits faszinierend, was eventuell alles machbar ist.
Andererseits der reinste Gruselroman.

Auf jeden Fall toll gemacht und sehr empfehlenswert.

Ich hätte mir allerdings einen deutlicheren Schluss gewünscht

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundenes Buch

3 von 4 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Blacky (blacky-book@live.de) am 12.04.2009   sehr gut
Ein Buch, das absolut zum nachdenken anregt.

Ich will nicht zu viel verraten, aber man kann anfangs durchaus verstehen, warum dieser Mann das alles "mit sich machen ließ".

Welch ein Leben daraus resultiert ist allerdings weniger erstrebenswert.

Das Buch wirft tatsächlich die Frage auf, ob es nicht schon passiert sein könnte, wovon hier die Rede ist.

Einerseits faszinierend, was eventuell alles machbar ist.
Andererseits der reinste Gruselroman.

Auf jeden Fall toll gemacht und sehr empfehlenswert.

Ich hätte mir allerdings einen deutlicheren Schluss gewünscht

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Blacky (blacky-book@live.de) am 12.04.2009   sehr gut
Ein Buch, das absolut zum nachdenken anregt.

Ich will nicht zu viel verraten, aber man kann anfangs durchaus verstehen, warum dieser Mann das alles "mit sich machen ließ".

Welch ein Leben daraus resultiert ist allerdings weniger erstrebenswert.

Das Buch wirft tatsächlich die Frage auf, ob es nicht schon passiert sein könnte, wovon hier die Rede ist.

Einerseits faszinierend, was eventuell alles machbar ist.
Andererseits der reinste Gruselroman.

Auf jeden Fall toll gemacht und sehr empfehlenswert.

Ich hätte mir allerdings einen deutlicheren Schluss gewünscht

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von unbekanntem Benutzer aus Süddeutschland am 04.10.2007   ausgezeichnet
Dieses Hörbuch hat mich so gefesselt, dass ich auf dem Parkplatz im Auto hängen blieb, um weiter zuzuhören. Die Story regt zum Nachdenken an - was wäre wenn … Und irgendwie wurde vom Autor die Überheblichkeit der Menschheit ganz gut eingefangen. Eigentlich hat mir „Der letzte seiner Art“ viel besser als „Das Jesus Video“ gefallen. Aber in beiden Büchern kommt am Ende ein „Showdown“ der etwas wehmütig bis ins Mark geht.

Mit Martin May hat man zudem eine sehr gute Sprecherwahl getroffen. Alles kommt sehr authentisch und glaubwürdig rüber. Die Aussprache ist deutlich und die Stimme angenehm.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "Der letzte seiner Art, 5 Audio-CDs" von Andreas Eschbach ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


Andere Kunden kauften auch