Autor im Porträt

Toptitel von Otfried Preußler

Krabat: Roman

Krabat: Roman

Gebundenes Buch
Neugier lockt Krabat zur Mühle am Koselbruch, vor der alle warnen, weil es dort nicht ganz geheuer sei. Ein leichtes und schönes Leben wird Krabat hier versprochen. Doch der Preis dafür ist hoch. Und aus der Verstrickung mit dem Bösen kann ihn nur die bedingungslose Liebe eines Mädchens retten.
Meisterhaft erzählt, unheimlich, spannend, sein bestes Buch: So äußern sich Presse und Leser über Krabat von Otfried Preußler, der Geschichte vom magischen Spiel um die Freiheit des Menschen. Da verwundert es nicht, dass dieses Werk mit vielen bedeutenden Preisen ausgezeichnet wurde und noch heute zu den Büchern gehört, die lange nachklingen, egal wie alt man ist.
…mehr
EUR 14,99
Zwölfe hat's geschlagen

Zwölfe hat's geschlagen

Gebundenes Buch
Dreimal dreizehn Geschichten aus der Welt der Sagen warten darauf, von ihrem magischen Bann befreit und gelesen zu werden. Geschichten von schaurigen, spannenden und geheimnisvollen Begebenheiten, von Schätzen und ihren Hütern, von Hexen und Zaubermeistern, von armen Seelen und Geisterspuk. Zusammengetragen und neu erzählt von Otfried Preußler, mit feinem Gespür für das Unheimliche illustriert von Isabel Kreitz.…mehr
EUR 12,99

Otfried Preußler

Otfried Preußler, geb. am 20. Oktober 1923 in Reichenberg/Böhmen, kam nach dem Krieg und fünf Jahren hinter sowjetischem Stacheldraht nach Oberbayern. Er lebte mit seiner Familie in der Nähe von Rosenheim, war bis 1970 Volksschullehrer und widmete sich seither ausschließlich seiner literarischen Arbeit. Sich selbst mit Vorliebe als Geschichtenerzähler bezeichnend, gilt er heute als einer der namhaftesten und erfolgreichsten Autoren Deutschlands. Preußlers Kinder- und Jugendbücher haben inzwischen eine Gesamtauflage von über 40 Millionen Exemplaren erreicht und liegen in rund 260 fremdsprachigen Übersetzungen vor, seine Bühnenstücke zählen zu den meistgespielten Werken des zeitgenössischen Kindertheaters. Er starb am 18.02.2013 in Prien am Chiemsee.

Medien